Samstagabend

Das Grandhotel Pupp mit seinem märchenhaften Belle Epoque Ballsaal bildet den Rahmen für den glanzvollen Höhepunkt des Wochenendes, den Grand Bal Bohèmien. Die Damen glänzen mit großer Robe, die Herren in Frack, Smoking oder Galauniform. Es ist ein Anliegen von Oron Michael Kalkert jeden Gast persönlich zu begrüßen und durch ein durchdachtes Placement gelingt es ihm, dass während des Dinners jede Dame einen passenden und unterhaltsamen Tischherrn an Ihrer Seite vorfindet.

Nach dem Eröffnungswalzer durch das Ballkomitée gibt es kein Halten mehr, die Gäste strömen auf die Tanzfläche und eine rauschende Ballnacht beginnt. Im großen Ballsaal sorgt ein Salonorchester im Wechsel mit einem renommierten DJ für eine gute Mischung; im kleinen Saal spielt ein Swing Orchester, sodass wirklich jeder auf seine Kosten kommt. Fixpunkte des Balles sind die Française und die Mitternachts Quadrille, nach der aber noch lange nicht Schluss ist. Es wird solange musiziert und getanzt bis die letzten Gäste, meist erst lange nach Sonnenaufgang, erschöpft aber glücklich den Ball verlassen.

Comments are closed.